Spezialleistungen - Fortsetzung

zurück zu den Leistungen

 

EKG (Ruhe- und Belastungs-EKG):

Ruhe-EKG-Untersuchungen werden in unserer Praxis routinemäßig durchgeführt. Sie benötigen keinen Termin und müssen nicht nüchtern sein. Belastungs-EKGs werden nach vorheriger Terminvereinbarung durchgeführt.


Langzeit-Blutdruckmessungen:

Zur Diagnosestellung eines erhöhten Blutdrucks (Hypertonie) bzw. für eine optimale Einstellung Ihrer Blutdruckmedikation werden 24-Stunden-Blutdruckmessungen durchgeführt. Das Gerät wird in der Praxis von uns angelegt und Sie bringen es am nächsten Tag zur Auswertung zu uns zurück.


Langzeit-EKG:

Zur Diagnostik von Herzrhythmusstörungen wird über 18-24 Stunden Ihr EKG aufgezeichnet. Wir legen ein kleines Gerät an, das die Messdaten auf einem Chip elektronisch speichert. Besondere Ereignisse können Sie ggfs. mit einer Taste markieren. Sie bringen das Gerät am nächsten Tag zurück und wir werten das Resultat aus und besprechen die Ergebnisse und ggfs. die Therapie mit Ihnen.


Sonografie:

Mittels der Ultraschalluntersuchung können wir die inneren Organe und Gefäße des Bauchraumes untersuchen. Dies sind z.B. Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Nieren, Milz, Blase, Aorta, Prostata und Gebärmutter. Auch der Brustkorb kann so auf z.B. Wasseransammlungen (Pleuraerguss) untersucht werden.


Schutzimpfungen:

Gegen bestimmte Erkrankungen kann man sich durch Impfungen schützen. Wir beraten Sie umfassend über den für Sie geeigneten Impfschutz. Bringen Sie Ihren Impfausweis mit!


Gesundheitsuntersuchungen:

In manchen Fällen verlangt der Arbeitgeber oder eine Versicherungsgesellschaft eine Gesundheitsuntersuchung. Hierzu zählen auch die Gesundheitsuntersuchungen für Berufskraftfahrer*.


Laborleistungen:

In Zusammenarbeit mit unserem Labor führen wir für Sie Laboruntersuchungen von Blut-, Urin- oder Stuhlproben durch und besprechen mit Ihnen die Ergebnisse und gegebenenfalls erforderliche Behandlungsmöglichkeiten.


Wundversorgung:

Bei kleineren Verletzungen, z.B. Schnitt-, Platz- und Brandwunden müssen Sie nicht ins Krankenhaus. Diese können von uns versorgt werden. Auch nach ambulanten Operationen übernehmen wir die weitere Wundversorgung.


Untersuchungen zur Operationsvorbereitung:

Wenn Sie im Krankenhaus einen Eingriff vornehmen lassen müssen, führen wir die Operations-Vorbereitung erforderlichen Voruntersuchungen durch. So kann sich Ihr Aufenthalt im Krankenhaus vor dem Eingriff möglichst kurz gestalten.


DMP (Disease Management Program) Diabetes mellitus, KHK und Asthma/COPD:

Wenn Sie an Diabetes (Zuckerkrankheit), an einer Erkrankung der Herzkranzgefäße (KHK) oder an Asthma/COPD leiden, sind Sie bei uns gut aufgehoben. Unsere Praxis nimmt am DMP Diabetes mellitus Typ 2DMP KHK und am DMP-COPD/Asthma teil, das Ihnen eine optimale Betreuung im Bezug auf Ihre Erkrankung garantiert.

Hinweis: Die Kosten der mit einem * gekennzeichneten Leistungen werden nicht in jedem Falle von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.